Schweden

Astrid Lindgren kennen wir alle, aber was sollten wir noch wissen ?

Das Leben in Schweden - ungewohnt mit Sicherheit. Nicht zuletzt wegen dem Wetter oder genauer gesagt: der Sonne. Das Schweden so weit nördlich liegt führt dazu, dass es im Winter kaum Sonnenstunden gibt. Am 21.12., dem kürzesten Tag des Jahres, gibt es in Schweden 0-7 Stunden Tageslicht, jenachdem in welchem Teil man sich befindet. Da muss man sich erstmal dran gewöhnen. Bis dann der Sommer kommt und man 17-24 Stunden Sonnenlicht hat. Das kann man als kleinen Ausgleich sehen, wenn man abends mit seinen Freunden weg bleibt und es noch hell ist, wenn man um 3 Uhr morgens nach Hause geht. In diesem Zuge solltest du auf jeden Fall Mitsommernacht feiern.

Eine andere Sache, die nun weniger zur geographischen Lage und mehr zur Kultur gehört ist Fika. Fika bezeichnet eine kleine oder auch größere Pause, in der man einen Kaffe trinkt, eine Zimtschnecke isst und sich mit Freunden und Kollegen unterhält. Diese Tradition ist tief in der schwedischen Kultur verankert und wenn du zu Fika eingeladen wirst, solltest du diese Einladung am besten nicht ablehnen.

       Do's

  • Probiere neues Essen - von Zimtschnecken bis Meeresfrüchten
  • Trink Kaffee (erwarte aber nicht überall die dekofenierte Variante zu finden)
  • Wenn du zum Fika eingeladen wirst, solltest du annehmen. Es ist wie eine kleine Pause mit Kaffee, Zimtschnecken und netten Gesprächen
  • Genieße die Natur
  • Bring Gastgeschenke mit und plane einige für Besuche im Laufe deines Aufenthalts ein
  • Bemühe dich Schwedisch zu lernen, obwohl viele Schweden Englisch sprechen
  • Sei in der Öffentlichkeit nicht zu laut und benutze keine großen Gesten
  • Das Kranwasser kannst du ohne Probleme genießen
  • Feier den Mitsommer!
  • Beachte das Gesetz von Jante
  • Du solltest eine Credit Karte dabei haben, da an vielen Orten nicht mit Bargeld bezahlt werden kann
  • Achte auf deinen Müll und deinen Verbrauch

 

       Don'ts

  • Zur Begrüßung gilt das Motto "Ganz oder gar nicht" - entweder du kennst die Person nicht, dann begrüßt du sie auch nicht oder berührst sie jedenfalls nicht oder aber du bist mit ihr befreundet, in welchem Fall du sie umarmst
  • Generell solltest du Körperkontakt vermeiden
  • Wenn es im Bus noch freie Plätze gibt, versuche dich nicht direkt neben Jemanden zu setzen
  • Vermeide das Thema Politik
  • Vergiss nicht deine Schuhe auszuziehen, wenn du ein Haus oder eine Wohnung betrittst.
  • Wenn du in einen Club gehst, soltlest du dich dementsprechend anziehen, da du sonst möglicherweise nicht rein gelassen wirst
  • Vermeide die no-go-zones
  • Nicht vordrängeln, außer du magst es mit tötenden Blicken angesehen zu werden
  • Komm nicht zu spät
  • Schweden denken oft nach, bevor sie etwas sagen - sei deswegen nicht irritiert, wenn es zu längeren Pausen kommt, die für dich unangenehm erscheinen

In der Heimat von Astrid Lindgren kannst du entweder ein Schulhalbjahr oder ein Schuljahr zur Schule gehen. Der Preis liegt bei ca. 6 500 Euro.